wir singen für JESUS

Wir glauben daran,

dass Jesus Christus, der Sohn Gottes, für unsere Schuld am Kreuz gelitten hat und gestorben ist. Aber er hat den Tod und damit die Hölle besiegt. Denn er ist auferstanden. Wenn wir sterben und nach dem Tod vor dem Richterstuhl Gottes stehen, wird Gott uns zur ewigen Strafe verurteilen! Aber dann wird Jesus für uns eintreten und zu seinem Vater sagen: "Ja, du hast Recht, er/sie ist schuldig. Aber ICH hab die Schuld schon bezahlt, denn er/sie hat mein Geschenk angenommen."

Das ist die gute Nachricht: Jesus starb für Dich!

Das wollen wir allen weitersagen, darum singen wir für Jesus.

Das Apostolische Glaubensbekenntnis

ist auch unser Bekenntnis:

Ich glaube an Gott den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer Himmels und der Erden.
Und an Jesus Christus, seinen eingebornen Sohn, unsern Herrn.
Empfangen von dem Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben. Hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel.
Er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters.
Von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten.
Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige christliche Kirche, Gemeinschaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben. Amen.